Corona-News - 13.01.2022

Neuigkeiten und Meldungen des Kultusministeriums zu Corona finden Sie hier.

  • Hinweise zu Tagen der offenen Türe in Präsenz

Keine Präsenzveranstaltung

Folgende Termine können leider nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden.

  • 01.02.2022: GMS-Vorstellung Elternabend
  • 14.02.2022: GMS-Vorstellung Tag der offenen Türe

 

Über eventuelle Online-Formate werden wir rechtzeitig informieren.

Wir wünschen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2022

Winterlandschaft

Elternbrief Dezember 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

wir wünschen Euch und Ihnen schöne und besinnliche Festtage.

 

Herzliche Grüße
D. Schmidt-Glöckler

Wir sagen Danke

Das Kollegium der Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule bedankt sich ganz herzlich für die tolle Nikolausüberraschung.

 

DANKE

Aktueller Flyer zur Gemeinschaftsschule

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

 

anbei der aktuelle Flyer zu unserer Gemeinschaftsschule.
Wir hoffen sehr, dass wir die geplanten Termine zur GMS-Vorstellung und den Tag der offenen Türe durchführen können.

 

Viele Grüße

Euer GMS-Team der Vogt-Heß-Schule

Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule startet Bildungspartnerschaften mit Ensinger GmbH und Lidl

Logo Ensinger    Logo Lidl

 

Die Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule Herrenberg freut sich sehr, als Bildungspartner mit zwei großen Unternehmen in Zukunft kooperieren zu können.
Mit der Ensinger GmbH aus Nufringen haben wir nun einen regionalen Partner mit weltweiten Standorten. Das Unternehmen gehörte zu den weltweit führenden Verarbeitern von Technischen Kunststoffen und bietet zahlreiche Ausbildungsberufe und duale Studiengänge an. Für das Schuljahr 2021/22 sind bereits mehrere Projekte geplant. Zum einen wird in Klasse 7 ein Technik-Projekt über mehrere Wochen im Frühjahr stattfinden, in dem die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Auszubildenden und Ausbildern ein Mensch-ärger-Dich-nicht Spiel aus Aluminium und Kunststoff herstellen. Für die Abschlussklassen 9 und 10 ist für den Winter ein Besuch von Auszubildenden und Ausbildern geplant, in dem über die Möglichkeiten und Anforderungen der unterschiedlichen Ausbildungen im Betrieb informiert wird und die Auszubildenden direkt aus dem Alltag berichten und Fragen beantworten. Darüber hinaus ist ein Azubi-Speed-Dating für interessierte Schülerinnen und Schüler geplant. Einen „Technik-Tag“ in der Lehrwerkstatt des Unternehmens für neugierige Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen aus den Klassen 8, 9 und 10 ist ebenfalls angedacht. An diesem Tag können die Schüler direkt die Technik live erleben und ausprobieren.
Im Bereich Lebensmitteleinzelhandel freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Lidl, der seit Oktober 2020 auch eine Filiale in Herrenberg hat. Geplant ist zunächst im Winter in den Klassen 7 und 8 im Fach AES eine Lebensmittelverkostung mit einem virtuellen Filialrundgang. In den Abschlussklassen 9 und 10 sind Besuche im Unterricht vorgesehen, in denen die Schülerinnen und Schüler über das Thema Bewerbung (wie soll eine schriftliche Bewerbung aussehen?) und AC-Training (welche Auswahlschritte kommen in einem Bewerbungsprozess auf mich zu?) informiert werden und Fragen stellen können.
Wir freuen uns sehr, unseren Schülerinnen und Schüler durch diese Bildungspartnerschaften in ihrer Berufsorientierung unterstützen zu können.

Das Team der Berufsorientierung der Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule

Adventsgruß

Bild einer Adventskerze

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

 

wir bedanken und ganz herzlich für den schönen Adventsgruß und wünschen uns allen zusammen eine schöne und besinnliche Adventszeit.

 

Das Kollegium der Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule

Alarmstufe - Maskenpflicht am Platz

Mund-Nasen-Schutz

In Baden-Württemberg wurde die Alarmstufe ausgerufen. Somit gilt die Maskenpflicht auch wieder am Platz im Klassenzimmer.

Besuch der Berufsberaterin in den achten Klassen

Berufsberatung

 

Am 09.11 war Frau Wiesner, die Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Böblingen, in den achten Klassen zu Gast und informierte die Schülerinnen und Schüler, die gerade aus ihrem ersten Betriebspraktikum kamen, über die Suche nach Ausbildungsberufen und die dafür notwendigen Voraussetzungen. Jede Schülerin und jeder Schüler sollte seinen Wunschberuf dazu in der „Regionalschrift Böblingen“ suchen und dann den notwendigen Schulabschluss und die Ausbildungsdauer vorstellen. Zudem wurde mit den Schülerinnen und Schülern besprochen, welche Möglichkeiten es gibt, die mittlere Reife zu erlangen. Außerdem stellte Frau Wiesner einen Zeitplan für die nächsten Jahre vor (wann bewerbe ich mich? Wann erhalte ich welches Zeugnis? Wann melde ich mich für weiterführende Schulen an?).

 

Berufsberatung

Wahl des Elternbeirats

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Wahl des Elternbeirats.


Frau Ortlieb wurde als Elternbeiratsvorsitzende wiedergewählt und hat mit Frau Sharapova-Kuznetsova (Stellvertretung) und Herrn Senf (Schriftführer) ein starkes Team um sich.

 

Wir freuen uns auf eine tolle und gewinnbringende Zusammenarbeit.